Neuer EU-Beschluss zur Immigration

Kanarische Inseln -Die europäische Union hat zum Thema Immigration gestern einen neuen Beschluss gefasst. Laut diesem dürfen illegale Immigranten die innerhalb der Europäischen Union aufgegriffen werden, nach ihrer Ausweisung, in den folgenden fünf Jahren nicht mehr in ein EU Land einreisen, Visa Anträge werden innerhalb dieses Zeitraums abgewiesen. Immigranten ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung erhalten unter Aufsicht der Behörden 7 bis 13 Tage um die Europäische Union zu verlassen. Davon unberührt bleiben auch in Zukunft Asylanträge von politisch verfolgten Flüchtlingen. Dem Beschluss fehlt zur Rechtskräftigkeit noch die Unterschrift der Parlamentarier im europäischen Kongress.

Infos unter:

Erstellt am: 07.05.2008 18:52 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.