Olé Flamenco Show

Das Conservatorio Profesional de Música de Santa Cruz de Tenerife (CPM) organisiert dieses Konzert in Zusammenarbeit mit der Paraninfo de la Universidad de la Laguna unter Beteiligung von Studenten aus den professionellen Klassen des CPM.

Das Konzertprogramm beginnt mit dem Coro de Voces Blancas unter der Leitung von Juan Ramón Vinagre, der Werke von Karl Jenkins, Bernat Vivancos, Eric William Barnum, Ángel Barja und A.H. Rahman spielen wird. Die 3rd Cycle Band unter der Leitung von Sergio Díaz Ropero wird dann ein abwechslungsreiches Repertoire mit Werken von John Williams, César Cuellar, Gerónimo Giménez, Giuseppe Verdi, Francisco Zacares und Rafael Taléns aufführen.

Tickets gibt es ab 5,- Euro.

Wann: 27. Mai / 20:00 Uhr
Wo: Paraninfo ULL – Numerado, C/ Pedro Zerolo, 38200San Cristóbal de La Laguna,
Telefon: 922 319 608
Plus Code: FMJM+M5 San Cristóbal de La Laguna
Tickets: Tickets

 


 

GreenWorld Festival 2022

Die neue Saison des größten Festivals für elektronische Musik auf den Kanarischen Inseln hat begonnen.
Tickets gibt es ab 40,- Euro.

Wann: 16. April / ab 16:00 Uh
Wo: Urb. Golf del Sur Casa Club, Av. J.M. Galván Bello, Nº 1, 38639 San Miguel de Abona
Telefon: 922 738 170
Plus Code: 29MR+95 Golf del Sur
Tickets: Tickets

 


 

Dire Straits Experience

Es ist mehr als 40 Jahre her, dass die erste Zeile von Sultans Of Swing zum ersten Mal in der ganzen Welt ausgestrahlt wurde. Dabei lernten wir mit Mark Knopfler einen großartigen Gitarristen und Songwriter kennen, der ein musikalisches Universum für sich geschaffen hat: die Musik der Dire Straits.

Mehr als 25 Jahre sind vergangen, seit sich die Dire Straits auflösten, und hinterließen einen Katalog mit einigen der besten Kompositionen und musikalischen Leistungen, die die Blütezeit des Rock je hervorgebracht hat. Wenn überhaupt, ist ihr Ruf mit der Zeit nur noch gewachsen. Die Plattenverkäufe von mehr als 120 Millionen Alben steigen weiter an, da neue junge Fans die Musik und die große weltweite Anhängerschaft der Band entdecken. Ein Trend, der sich auch in der 2018 erfolgten Aufnahme in die Rock ’n‘ Roll Hall of Fame widerspiegelt.

Eine Einladung zu einer Reihe von Konzerten in Neuseeland und Australien hat Chris White und Terence Reis jedoch dazu veranlasst, erneut für The Dire Straits Experience zusammenzuarbeiten. Die Band besteht aus einigen der besten professionellen Musiker, die Großbritannien zu bieten hat. Sie haben mit einer beneidenswerten Liste von Rockgrößen zusammengearbeitet, zu denen unter anderem Mark Knopfler, Eric Clapton, Paul McCartney, Sam Brown, Elton John, Joe Cocker, Nik Kershaw, George Michael, Jamiroquai, The Killers, The Waterboys, Mick Jagger, Tina Turner, Midge Ure, Albert Lee und Tom Jones gehören.
Tickets gibt es ab 45,- bis 400,- Euro.

Wann: 02. April / 22:00 Uh
Wo: Wo: Magma Arte & Congresos, Avda. Los Pueblos, 38660 Costa Adeje
Telefon: 922 75 20 27
Plus Code: 379F+Q6 Costa Adeje
Tickets: Tickets

 


 

DIOSAS DEL OLVIDO

„Göttinnen des Vergessens“, ein Stück des brasilianischen Dramatikers Paulo Atto, besteht aus drei sich ergänzenden Akten – dem mythischen, dem historischen und dem sozialen – und ebenso vielen Blickwinkeln, die ineinandergreifen, um eine Show über „die Schönheit, die Stärke und die kreativen Fähigkeiten der zeitgenössischen Frauen in einer zunehmend wettbewerbsorientierten und wenig unterstützenden Welt ohne Wurzeln und Zuneigung“ zu gestalten. Es sind Geschichten von Frauen, die heute immer noch vergessen sind, entweder an den Küsten der Entwicklungsländer oder in der gefängnisartigen Stille ihrer Häuser, auf der Suche nach ihrer Identität in einer stärker polarisierten und wettbewerbsorientierten Welt.
Tickets gibt es ab 8,- Euro.

Wann: 27. März / 20:30 Uh
Wo: ZALADEteatro, Carr. al Monte las Mercedes 119, 38293 San Cristóbal de La Laguna
Telefon: 672 208 787
Plus Code: GP93+F3 San Cristóbal de La Laguna
Tickets: Tickets

 


 

Abraham Cupeiro

„The Forgotten Sounds“ ist in gewisser Weise eine Reise durch die Zeit. Es ist eine Suche nach den ursprünglichen Quellen, um sie mit der Gegenwart zu verschmelzen und einen neuen und überraschenden Diskurs zu schaffen.

Bei diesem Projekt werden Instrumente aus vergangenen Zeiten mit einem modernen Orchester gemischt und damit aus dem Kontext herausgelöst, für den sie konzipiert wurden:

Die vielseitige Vision dieses Projekts erlaubt es, es dem Publikum in verschiedenen Formaten zu präsentieren, vom Sinfonieorchester bis zum Quartett, vom Auditorium bis zum Open-Air-Konzert.

Tickets gibt es ab 10,- Euro.

 

Wann: 11. März / 20:00 Uhr
Wo: Auditorium Infanta Leonor, Ave. Juan Carlos I 20, 38650 Arona
Telefon: 922 75 70 06
Plus Code: 373P+4P Los Cristianos, Spanien
Tickets: Tickets

 


 

Bejo

Bejo wurde 1994 auf Teneriffa geboren. Erst 2006 begann er mit dem Schreiben von Songs; Jahre später gründete er auf der Insel El Hierro zusammen mit Él Crema (Don Patricio) und Uge die Gruppe Locoplaya. Im Jahr 2012 wurden sie von den Akademikern der Goya Awards in der Kategorie Bester Originalsong nominiert. Nach zahlreichen Singles und Kollaborationen veröffentlichten sie 2013 Creo, ein Demo mit 14 Songs, das sie zu Hause im Kleiderschrank aufgenommen hatten. Im darauffolgenden Jahr erschien sein zweites Solowerk „Fundamental“, eine EP mit 4 Songs, die er zwischen den Kanarischen Inseln und Madrid, wo er zu leben begann, aufnahm. Im Jahr 2016 veröffentlichte er zusammen mit Don Patricio die EP „Estepa“ und im selben Jahr solo die EP „Pirdula“.
Tickets gibt es ab 15,- Euro.

 

Wann: 18. und 19. Februar / 19:00 Uhr
Wo: Espacio Cultural Aguere, Calle Herradores 47, 38204 San Cristóbal de La Laguna
Plus Code: FMQM+67 San Cristóbal de La Laguna
Tickets: ticketmaster.es

 


 

Vógale

VÓGALE, eine Band mit großer Ausstrahlung auf Teneriffa, ihre Musik und ihre Texte erzählen von gelebten Erfahrungen.

Die Gruppe, bestehend aus Jorge García (Gesang), Emilio Darias (E-Gitarre), Marcos García (Bass) und Juan García (Schlagzeug), die seit mehreren Jahren an ihren Produktionen arbeiten und sie bei verschiedenen Konzerten auf der Insel präsentieren, bringen auf Teneriffa ihre neue Single AWETAH“, ein Pop-Rock-Song voller Gefühl, die davon handelt, wie die Menschen an deiner Seite bleiben, während du ganz oben bist, und sobald du fällst, verschwinden sie alle nach und nach. „Dieser Song ist vielen Menschen gewidmet, die Ähnliches durchgemacht haben und die erkannt haben, dass wahre Freundschaften auch dann bestehen, wenn man nicht im Rampenlicht steht“.
Tickets gibt es ab 8,- Euro.

Wann: 15. Januar / 19:00 Uhr
Wo: Búho Club, Calle Catedral 3, 38205 San Cristóbal de La Laguna
Telefon: 686 47 93 88
Plus Code: FMMP+Q4 San Cristóbal de La Laguna
Tickets: tomaticket.es

 


 

Wieder Stufe 3

Trotz der seit inzwischen wieder geltenden Stufe DREI für Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria, wird die Anzahl der sich treffenden Personen wir folgt geändert:

Der Präsident Ángel Víctor Torres wird in der kommenden Woche die Höchstzahl der Personen, die während der Weihnachts-, Silvester- und Dreikönigsfeiertage an Familienfeiern teilnehmen dürfen, lockern. Auf den Inseln mit Alarmstufe 3 (Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura) wird diese Zahl von sechs auf zehn erhöht.
Nach Angaben von Präsident Ángel Víctor Torres wird diese Quote von zehn auf fünf bestimmte Tage angewandt, wie dies vor einem Jahr der Fall war: 24., 25. und 31. Dezember sowie 1. und 6. Januar.

Torres appellierte jedoch erneut an das Verantwortungsbewusstsein und die Einhaltung der festgelegten Beschränkungen, denn „die Gesundheit der Menschen und die Wirtschaft der Kanarischen Inseln stehen auf dem Spiel“, betonte er, „da die sechste Welle im Gange ist und die Inseln in diesen Tagen eine noch nie dagewesene Anzahl von Ansteckungen erleben.

Die Sperrstunde für Gaststätten wird auf 02:00 Uhr festgesetzt, die Kapazität im Freien auf 50 % und die Kapazität in Gebäuden auf 33 %.

Wenn Einrichtungen und Aktivitäten auf das COVID-Zertifikat zurückgreifen, werden die Öffnungszeiten bis 03:00 Uhr festgelegt, wobei 75 % der Kapazität im Freien und 50 % in Gebäuden liegen.


 

David Guapo

David Guapo wird vom Publikum als einer der besten Monologisten der nationalen Szene bezeichnet, kommt mit seiner Show  #QUENONOSFRUNJANLAFIESTA nach Teneriffa.
Es ist eine humorvolle Familienshow, in der Guapo unter anderem über seine besondere Vision von Familie, Beziehungen und Technologie spricht und dabei Musik, Improvisation und Humor verbindet. Es ist mehr als ein Monolog, es ist ein urkomischer Dialog mit dem Publikum und lustige Reflexionen, die Sie für immer in Ihrem täglichen Leben begleiten werden.
Tickets gibt es ab 20,- Euro.

Wann: 12. Dezember / 16:00 und 20:00 Uhr
Wo: Auditorio Teobaldo Power, Calle Cantos Canarios 1, 38300 La Orotava
Telefon: 922 324 444
Plus Code: 9FRH+H4 La Orotava
Tickets: tomaticket.es

 


 

Aktuelle Stufe 1

Zur Information hier noch einmal die aktuelle Warnstufe 1 für Teneriffa:

Die Einreise auf die Kanarischen Inseln: Es wird ein negativer PCR- oder Antigentest benötigt. Alternativ muss der vollständige Impfschutz nachgewiesen werden. Dieser muss seit mindestens 14 Tagen bestehen. Zudem muss die Reise über die „Spain Health Travel App“ angemeldet werden. Zudem soll schon bald die Nachweispflicht beim Bezug der touristischen Unterkunft enden. Dies wird wahrscheinlich nicht mehr zwingend notwendig sein, allerdings obliegt es dem Betreiber selbst, welche Maßnahmen er für seine Gäste bestimmt.

Maximale Personenzahl: Sie beträgt sowohl für Treffen im privaten als auch im öffentlichen Raum zwölf Personen. Ausnahmen gelten lediglich, wenn mehr Personen zusammenleben. Sobald ein weiterer Haushalt hinzukommt, gilt jedoch wieder die maximale Zahl von zwölf Personen.

Bars und Nachtclubs: Es gilt ein absolutes Tanzverbot. Die Kapazitäten entsprechen ansonsten denen der übrigen Gastronomie. Gesang ist mit Maske erlaubt. Allerdings muss das Mikrofon nach jeder Benutzung desinfiziert werden bzw. muss eine Folie für jeden Nutzer genutzt werden.

Öffentliche Räume:  Die Kapazitäten von 75 Prozent dürfen nicht überschritten werden. Gleiches gilt für den Arbeitsplatz. Werden Speisen und Getränke bei Veranstaltungen serviert, sinkt die Kapazität auf 50 Prozent.

Gastronomie: Die Kapazität beträgt pro Tisch zwölf Personen. Ab 03:00 Uhr morgens gilt eine Sperrstunde bis 06:00 Uhr. Die maximale Auslastung beträgt im Inneren 75 Prozent. Die Außenbereiche dürfen voll besetzt werden. Gäste im Innenbereich müssen sich mit vollem Namen und ihrer Ausweisnummer registrieren, um mögliche Nachverfolgungen zu ermöglichen.

Sport und Reisegruppen: Die maximale Gruppengröße beträgt 50 Personen. 

Großveranstaltungen: Sie sind mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 750 Personen ohne vorherige Genehmigung erlaubt. Größere Zusammenkünfte müssen hingegen genehmigt werden. Volksfeste wie der Karneval bleiben dagegen weiter verboten.

Stand: 12.11.2021