Dirigent wurde Ehrenbürger

Der bekannte Dirigent Víctor Pablo Pérez, der 20 Jahre lang Chefdirigent des Symphonieorchesters von Teneriffa war, wurde kurz vor Weihnachten im Rahmen eines festlichen Aktes im Rathaus von Santa Cruz de Tenerife zum Ehrenbürger der Stadt ernannt. Der neue Ehrenbürger erinnerte an die Anfänge des heute traditionellen Weihnachtskonzertes der Orquesta Sinfónica de Tenerife im Hafen von Santa Cruz -am 25. Dezember 2006 stand der ehemalige Orchesterchef als Gastdirigent bei der 13. Ausgabe dieses Konzertes auf der Bühne. Víctor Pablo Pérez wurde im Juli 2006 von dem Chinesen Lü Jia als künsterlischer Direktor des Symphonieorchesters abgelöst.

Infos unter:

Erstellt am: 30.01.2007 10:23 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.