Deutsche Bibliothek auf La Palma präsentiert Fotoausstellung

Die Ausstellung besteht aus einer Sammlung der von der Fotografin und grafischen Designerin Jeanette Göhner realisierten Bilder. Bei dieser Ausstellung handelt es sich nicht um eine reine Fotopräsentation, sondern sozusagen um eine Fotomontage, da die Bilder jeweils mit einem entsprechenden und vom Autor Andreas Greve zusammengestellten Text verbunden sind. Diese Ausstellung wurde mit dem Ziel durchgeführt, die enge Beziehung der Bilder zum Lesen, den Büchern bzw. zur Bibliothek aufzuzeigen. Das in der Deutschen Bibliothek ausgestellte Material dient dazu, die Ausstellung und ihre Aktivitäten bekannt zu machen, sei es in Form von Karten oder Bucheinmerkern, welche die Gemeinderegierung von Puntallana selbst finanziert hat. Das Rathaus von Puntallana (Casa de la Cultura) ist die zweite Station, die für die Ausstellung ausgewählt wurde, bevor sie an verschiedene Orte auf La Palma weiterwandert, um dem einheimischen Publikum näher gebracht zu werden. Die Bila wird ihre Öffnungszeiten bis 21.30 Uhr zwischen Mittwoch und Freitag verlängern, um interessierten Gästen den Besuch zu erleichtern, die die Bilder sehen und einen Spaziergang zwischen Büchern genießen wollen.

Infos unter:

Erstellt am: 15.09.2007 09:38 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.