Ab 2008 Zahnbehandlung für Kinder auf den Kanaren gratis

bei den Zahnärzten einlösen können. Damit kommen auf den Kanarischen Inseln rund 300.000 Kinder in den Genuss einer regelmäßigen Zahnbehandlung. Bernat Soria, Gesundheitsminister für die Kanaren, erklärte sich am Donnerstag zufrieden, auch wenn im ersten Moment zusätzliche Kosten entstehen. Durch diese Vorbeugemaßnahmen können Karies und Parodontose frühzeitig erkannt und behandelt werden. Durchschnittlich gehen bisher auf den Kanarische Inseln Kinder unter 14 Jahren nur alle zwei Jahre zum Zahnarzt. Dies ist laut dem Gesundheitsminister zu selten für gesunde Zähne.

Infos unter:

Erstellt am: 15.09.2007 09:40 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.