Beginn der Weinlese im Norden Teneriffas mit 6000 Kilogramm Trauben

Wegen der hier herrschenden speziellen klimatischen Bedingungen kann die Weinernte zuerst begonnen werden, da diese den Reifungsprozess der Trauben so günstig beeinflussen, dass sie für die Ausarbeitung von Qualitätsweinen geeignet sind. Die Sorte, die am 2. August gesammelt wurde, war die Traube Verdello, gefolgt von den Sorten Babaso und Negramoll am 3. August, die am frühsten reif sind und einen kürzeren Reifungsprozess benötigen. In Folge der Brände, die dieser Landstrich in den letzten Tagen erlitten hat, setzte sich der Kontrollrat der Weinüberwachung mit den Winzern schriftlich in Verbindung, um Unterstützung anzubieten, die Rentabilität der Weinberge wiederzuerlangen und die Tragweite der Verluste zu bewerten. Das Feuer hat alle Gemeinden betroffen, die zum Weinbaugebiet der Ursprungsbezeichnung Ycoden Daute Isora gehören.

Infos unter:

Erstellt am: 04.08.2007 08:25 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.