Waldbrände auf La Gomera führen zu Evakuierungen

Dabei musste auf La Gomera ein Teil der Bewohner aus den Dörfern Chipude und El Cercado, im Gemeindegebiet Vallehermosa aus Sicherheitsgründen evakuiert werden, weil sich eine 1,5 Kilometer breite Feuerfront auf die betroffenen Ortschaften zubewegte und drohte die betroffenen Häuser niederzubrennen. Die 9 Löschzüge (6 aus La Gomera, 1 Einheit der Nationalpark-Feuerwehr und 2 Einheiten der Nachbarinsel La Palma) brachten den Brand schließlich mit Unterstützung von zwei Löschhelikoptern unter Kontrolle. Auch auf Gran Canaria kam es am vergangenen Freitag zum ersten großen Waldbrand. Im Gemeindegebiet Tejeda brannten offiziell 30 Hektar Wald ab. Einwohner der Region berichten allerdings von einem Brand weit größeren Ausmaßes.

Infos unter:

Erstellt am: 29.07.2007 22:08 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.