Vorsicht bei Sonnenblumenöl aus der Ukraine

Spanien -Die spanische Regierung hat am Wochenende vor verunreinigtem Sonnenblumenöl aus der Ukraine gewarnt. Neben Spanien sind auch Frankreich, Italien und die Niederlande betroffen, teilte das Gesundheitsministerium am Samstag mit. Das Sonnenblumenöl ist in der Ukraine in einem Tank gelagert worden, in dem vorher Erdöl aufbewahrt worden ist. Lebensmittelmärkte haben bereits begonnen das Sonnenblumenöl aus den Regalen zu entfernen. Der spanische Verbraucherschutz wird eine Liste mit den Speiseölmarken veröffentlichen, die von der Verunreinigung betroffen sind. Aus der Mitteilung des Ministeriums ging nicht hervor, ob eine akute Gesundheitsgefährdung von dem mit Mineralöl verunreinigten Sonnenblumenöl ausgehen kann.

Infos unter:

Erstellt am: 28.04.2008 22:33 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.