Teure Konsumartikel auf den Kanarischen Inseln

Stadt Salamanca, wo der Fisch spanienweit am billigsten ist. Dies geht aus einer Untersuchung der Universität Complutense hervor, die im Auftrag der spanischen Regierung erstellt wurde. Generell wurde dabei festgestellt, dass Fisch, Lebensmittel in Dosen und Drogerieprodukte im Supermarkt am billigsten ist, während Fleisch, Obst und Gemüse im Einzelhandel günstiger zu haben sind. Erstaunlicherweise sind Drogerieprodukte in Santa Cruz de Tenerife spanienweit am billigsten.

Infos unter:

Erstellt am: 20.08.2007 07:40 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.