Telefonbetrug durch Callcenter

DNI und Bankverbindung zu überprüfen. Nachdem die Betroffenen die Daten angegeben bzw. bestätigt hatten, waren sie plötzlich Kunde eines anderen Telefonanbieters. Die OMIC bittet aufzupassen, da auch per Telefon geschlossene Verträge rechtsgültig sind und der Vertrag entsteht oft durch oft zweideutige Fragen und Aussagen der Call-Center-Mitarbeiter.

Infos unter:

Erstellt am: 31.08.2007 08:47 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.