Taxifahrer gegen Strassenbahn

Drastische Rückgänge verzeichet dagegen die Gewerkschaft der Taxifahrer in der Hauptstadt. Um diesen finanziell auszugleichen haben bisher viele Taxifahrer aus Santa Cruz versucht Fahrgäste in anderen regionalen Zonen aufzunehmen. Auf den Kanarischen Inseln stehen den Taxifahrern nur bestimmte Haltestellen und regionale Zonen zur Verfügung um Fahrgäste aufzunehmen. Jetzt will die Regierung gemeinsam mit der Taxivereinigung in Santa Cruz eine Lösung finden. Es wird von einer Reduzierung der Lizenzen von rund 1.100 auf 700 gesprochen.

Infos unter:

Erstellt am: 13.03.2008 00:41 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.