Spaniens Einwohnerzahl wird weiter wachsen

Spanien -Die Einwohnerzahl Spaniens wird in der nächsten Zeit weiter wachsen. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Während die Zahl der Einwohner derzeit bei etwa 45 Millionen liegt, soll sie sich bereits bis 2015 auf 50 Millionen erhöht haben. Ursache sollen aber nicht noch mehr Einwanderer sein. Ganz im Gegenteil. Das Umfrageinstitut geht davon aus, dass etwa 20 Prozent der Einwanderer in den nächsten Jahren wieder zurück in ihre Heimat gehen werden. Auch ein Anstieg der Geburtenrate ist ausgeschlossen. Durch die wirtschaftliche Weiterentwicklung und den großen Fortschritt im Gesundheitssystem werden allerdings die Menschen immer länger leben. So wird sich das Durchschnittsalter bei Männern auf 79 und bei Frauen auf 85 Jahre erhöhen.

Infos unter:

Erstellt am: 19.01.2008 00:03 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.