Portugal will Frontex unterstützen

Die portugiesischen Abgeordneten in der EU setzen sich für einen Ausbau der Frontex ein. Dies sagte der portugiesische Aussenminister. Wieviel Geld dafür eingesetzt werden soll, ist allerdings nicht klar. Die Frontex zählt 82 Angestellte mit einem jährlichen Budget von 42 Millionen Euro. Der portugiesische Aussenminister betonte, dass die illegale Einwanderung sämtliche Grenzen der EU betreffe und deswegen ein Ausbau dieser Organisation unmgänglich sei. Brüssel hatte sich kürzlich geweigert, den Einsatz von Frontex zu verlängern, da trotz der Seeüberwachung unvermindert Afrikaner die Kanaren und anderen Küsten illegal erreichen würden.

Infos unter:

Erstellt am: 02.07.2007 18:44 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.