Noch einmal Subventionen in Milliardenhöhe

Kanarische Inseln1,3 Milliarden Euro werden die Kanarischen Inseln als Förderung von der Europäischen Union erhalten. Die Gelder sollen in erster Linie für Infrastruktur und soziale Einrichtungen verwendet werden.

Die Kommission in Brüssel hat am vergangenen Freitag über alle Anträge der EU Randregionen abgestimmt. Die Fördermittel stehen in dieser Höhe laut einem Sprecher das letzte Mal zur Verfügung. Ab 2013 bis 2020 werden die Gelder um die Hälfte gekürzt.

Infos unter:

Erstellt am: 13.05.2007 19:04 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.