Mit dem Gleitschirm in El Hierro abgestürzt

Auf El Hierro wurde am Sonntag ein Gleitschirmflieger gerettet, der in eine Felsspalte gestürzt war. Der 33jährige geriet in Fallwinde und stürzte ab. Zum Glück blieb er mit seinem Schirm an einem Fels hängen. Ein Rettungshubschrauber musste den Mann aus der Luft von der schwer zugänglichen Stelle retten. Gemäss Auskunft der Ärzte erlitt der Mann nur unerhebliche Verletzungen.

Infos unter:

Erstellt am: 11.07.2007 09:45 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.