Letzte Passagiere der gesunkenen Armas-Fähre zurückgekehrt

Alle 113 Passagiere wurden gerrettet. Bis heute hat die Reederei Naviera Armas keine offizielle Stellungnahme zu dem Schiffsunglück veröffentlicht. An Bord der über 100 Meter langen Fähre befinden sich immer noch sämtliche Fahrzeuge und die gesamte Fracht der Passagiere.

Infos unter:

Erstellt am: 08.05.2008 21:58 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.