Lehrerstreik mit Konsequenzen

Kanarische Inseln -Der Streik der Lehrer könnte weitreichende Konsequenzen mit sich bringen. Das Unterrichtsministerium hat in Erwägung gezogen, wegen der Fehlzeiten eventuell in die Ferienplanung einzugreifen. Das heißt konkret, der Ferienbeginn könnte sich durch die fehlenden Unterrichtsstunden verschieben. Im Streikfall selbst hat sich bisher nichts geändert, die Fronten sind starr, das Unterrichtsministerium will auf die Forderungen der Lehrer nicht eingehen. Der nächste Lehrerstreik findet auf Gran Canaria am 18. Februar statt, auf den Inseln La Gomera, El Hierro, La Palma, Fuerteventura und Lanzarote am 19. und auf Teneriffa am 20. Februar statt.

Infos unter:

Erstellt am: 16.02.2008 00:44 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.