Kanaren am Travel Market 2007 in London

Pauschalurlaubsziels entgegenwirken und stellen Alternativen vor, darunter Sportangebote und Landtourismus.
Im vergangenen Jahr sind die Urlauberzahlen um 3,82 Prozent zurückgegangen, vor allem der britische Markt hat darunter gelitten. Die Tourismusexperten erhoffen sich von den Billigairlines und den massiven Werbekampagnen einen neuen Aufschwung. Die Briten stellen nach wie vor die größte und wichtigste Gruppe der Kanarenurlauber.

Infos unter:

Erstellt am: 14.11.2007 01:08 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.