Hohe Heimatüberweisungen

Die Geldüberweisungen, die in Spanien arbeitende Immigranten im vergangenen Jahr in ihre Heimatländer schickten, schlagen sämtliche Rekorde. Allein im Zeitraum zwischen Januar und Oktober 2006 betrugen die Heimatüberweisungen insgesamt 5,002 Milliarden Euro, elfmal mehr als der Gesamtbetrag, der 1996 überwiesen wurde (etwa 421 Millionen Euro) und 34,7% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Auch übersteigen die Geldüberweisungen allein in den ersten zehn Monaten des Jahres 2006 den Gesamtbetrag, der im Jahr 2005 zur Unterstützung der in der Heimat gebliebenen Angehörigen überwiesen wurde.

Infos unter:

Erstellt am: 11.01.2007 10:08 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.