Gebrauchtwagenhändler als Drogenkuriere

um die Operation ‚Tindaya‘ erfolgreich abzuschliessen. Als Kopf der Drogen-Bande gilt der 50 Jahre alte José Manuel G.M., der nun auf einer Finca in Carrión de los Céspedes (bei Sevilla) verhaftet werden konnte. Weitere 5 Männer wurden kurz darauf auf den Inseln Gran Canaria und Teneriffa verhaftet, in einer Wohnung in Siete Palmas (Las Palmas de Gran Canaria) konnten die Ermittler ausserdem 43 Pakete mit insgesamt 28 Kilogramm hochreinem Kokain sicherstellen.

Infos unter:

Erstellt am: 22.10.2007 07:23 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.