Erfolgreiches Nichtraucher-Gesetz in Spanien

ob sie den blauen Dunst zulassen oder nicht. In diesem Fall dürfen sich jedoch keine Minderjährigen in den betreffenden Lokalen aufhalten. Der Tabakindustrie ist in Spanien fast jegliche Art von Werbung untersagt. Die Befürchtungen, dass der Staat mit weniger Einnahmen aus der Tabaksteuer rechnen muss, haben sich nicht bestätigt. Auf Grund der gestiegenen Tabak-Preise werden auch 2008 rund 4 Milliarden Euro mehr in die staatlichen Kassen fließen. Spanien produziert jährlich 42.000 Tonnen Tabak und ist somit drittgrößter Produzent in der EU. Ca. 20.000 Familien leben von dieser Branche. In kaum einem anderen Land der Europäischen Union sind Zigaretten so günstig, wie in Spanien.

Infos unter:

Erstellt am: 07.01.2008 01:34 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.