El Hierro nach Sturm zum Teil ohne Strom

El Hierro -Teile der Kanareninsel El Hierro nach Sturm ohne Strom
Santa Cruz (dpa) – Auf El Hierro sind nach einem Sturm auf den Kanarischen
Inseln weite Teile der Stromversorgung zusammengebrochen. Etwa die Hälfte
der 8000 Inselbewohner sind nach spanischen Presseberichten ohne Strom.
Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometer hatten zwei
Hochspannungsmasten umgerissen und eine wichtige Versorgungsleitung
unterbrochen. Das Unwetter richtete auch erhebliche Schäden an Obstplantagen
und Gewächshäusern an. An den Schulen fiel der Unterricht aus.

Infos unter:

Erstellt am: 23.01.2008 02:12 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.