Der Justizminister tritt frühestens im April zurück

Justizminister Juan Fernando López Aguilar wird frühestens Anfang April von seinem Amt zurücktreten, um sich als Spitzenkandidat der kanarischen Sozialisten bei den Kommunal- und Regionalwahlen im Mai dieses Jahres zu präsentieren.

Das war von dem Minister zu vernehmen, nachdem verschiedentlich kritisiert wurde, dass er seine privilegierte Situation schon jetzt für den Wahkamf ausnütze. Im April werden offiziell die Kandidaten für die Kommunal- und Regionalwahlen vorgestellt.

Infos unter:

Erstellt am: 11.01.2007 11:26 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.