Analysierung der Wiederherstellungsarbeiten in Masca

beschädigten Palmen und um die Konstruktion von Befestigungen, um der Erosionsgefahr aufgrund der Brandschäden entgegenzuwirken. Zudem wurden auch die Bewertungen der durch den Brand beschädigten Häuser in Zusammenarbeit mit dem Ayuntamiento und der Kanarischen Regierung in Angriff genommen, damit deren Renovation in Kürze realisiert werden kann. An dem Treffen nahmen auch Cristóbal de la Rosa, Generalkoordinator für Kultur und Heimatschutz des Cabildos und Wladimiro Rodríguez, Medio Ambiente Minister der Inselregierung von Teneriffa teil. Wladimiro Rodríguez erklärte, dass man die durch die Brandschäden beschädigten Gebiete unverzüglich neu bepflanzen werde, um so den Erosionsschäden schon kurzfristig entgegenwirken zu können.

Infos unter:

Erstellt am: 07.09.2007 07:33 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.