Ãœberreste von Guanchen auf Teneriffa gefunden

Teneriffa -Bei Bauarbeiten im Süden Teneriffas sind die Ãœberreste von Guanchen entdeckt worden. Bei dem Fund handelt es sich um 3 Personen. Gemäss ersten Angaben der Archäologen sind es zwei Männer und eine Frau, im Alter zwischen 25 und 30 Jahren. Die  Skelette  wurden beim Bau der Ringautobahn von Adeje nach Santiago del Teide gefunden. Die Inselregierung überlegt jetzt eine Ausweichstrecke, um weitere historischen Ausgrabungen zu ermöglichen.

Infos unter:

Erstellt am: 20.03.2008 01:52 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.