76 Personen wegen Internetbetrügereien festgenommen

Kanarische Inseln/Spanien -76 Personen sind am Wochenende in Spanien wegen eines groß angelegten Betrugs via Internet festgenommen worden, mehrere davon auf den Kanarischen Inseln. Die Gruppe hat sich darauf spezialisiert, mittels eines simplen Tricks zigtausend Euro von gutgläubigen Internetnutzern abzukassieren. Es wurden E-Mails im Namen von namhaften Banken verschickt, in denen die betroffenen Kunden aufgefordert wurden, Bankverbindungen und Passwörter zu bestätigen. Die Bande hat dann über einen russischen Server größere Mengen Geld von den Konten der Opfer abgebucht. Die Ausforschung der Täter erfolgte unter Mithilfe von Europol und Interpol.

Infos unter:

Erstellt am: 12.02.2008 00:15 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.