17 Mitglieder eines Drogenrings gefasst

Die Einheit zur Drogenbekämpfung der Nationalpolizei hat auf Gran Canaria einen internationalen Drogenring zerschlagen. 17 Personen wurden festgenommen und werden wegen Drogenschmuggel und -verkauf angeklagt.

Unter den Verhafteten ist eine Frau, die als Leiterin eines Immobilienbüros Wohnungen als Drogenlabors zur Verfügung stellte. In Las Palmas de Gran Canaria stießen die Ermittler auf drei Drogenlabors, in denen das Kokain gestreckt wurde. Die Fahnder waren dem Drogenring bereits seit neuen Monaten auf der Spur.

Infos unter:

Erstellt am: 08.03.2007 10:54 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.