Verstärkte Sicherheitsmassnahmen gegen mögliche Terroranschläge

Kanarisch Inseln -Die Behörden Marokkos haben die Sicherheitsmassnahmen gegen mögliche Terroranschläge erhöht. Den Behörden liegen Hinweise vor, dass Terrorgruppierungen versuchen, über Marokko nach Europa und in die USA zu gelangen. Unterstützung erhalten die marokkanischen Behörden von Frankreich und der USA. Auch die Kontrollen zwischen dem afrikanischen Festland und den Kanaren sind zu diesem Zweck massiv verstärkt worden. Ein Grund für die verstärkten Kontrollen ist der Anschlag auf die israelische Botschaft in Mauretanien in der vergangenen Woche, zu dem sich die Al Qaeda bekannt hat.

Infos unter:

Erstellt am: 13.02.2008 01:16 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.