Tagestouristen auf Teneriffa waren im vergangenen Jahr ausgabefreudig

Diese Zahl schließt ein jährliches Wachstum von 11,47% gegenüber demjenigen der ganzen Insel von 3,42% ein. Die Gesamtsumme der von den Tagestouristen stammenden Einnahmen beläuft sich auf 101.451.225 Euro, was eine Zunahme von ca. drei Millionen Euro gegenüber dem Jahr 2005 bedeutet. Der Bericht zeigt auf, dass 1.685.170 Tagestouristen die Hauptstadt von Teneriffa im Jahr 2006 besucht haben und verzeichnet 182.773 Aufenthalte in Hotels von Santa Cruz, wovon 65.250 auf touristische Gründe zurückgehen. Spezielle Bedeutung haben die 314.661 Touristen der Kreuzfahrtschiffe. Meist sind Geschäftsreisen (50,3%) die Gründe für die Aufenthalte in den Hotels von Santa Cruz, danach kommen die Besuche bei Freunden und Verwandten (20,1%) sowie Freizeit- oder Ferienaufenthalte (14,2%).Mit der Gesundheit, amtlichen Geschäften (12,1%) oder Kongressen verbundene Reisen kommen noch vor den Messebesuchen (3,3%).

Infos unter:

Erstellt am: 17.09.2007 08:14 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.