Notstand in Costa Rica wegen Ãœberschwemmungen

Daniel Gallardo, mit. Vor allem die Verkehrsinfrastruktur habe grossen Schaden davongetragen. Im Norden und Süden des Landes seien zahlreiche Strassen und Brücken zerstört worden. Auch in den anderen mittelamerikaniuschen Ländern Nicaragua und Panama, so wie auf den Inseln der Karibik haben die Regenfälle zu Ãœberschwemmungen geführt.

Infos unter:

Erstellt am: 18.10.2007 00:14 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.