Mutter und ihre zwei Söhne an der Spitze eines Drogenhändlerringes

etliche Bürger wurden Opfer von Gewalt und Diebstählen. Als Chefin des Drogenhändlerringes wurde die 60 jahre alte María Estrella F. R. verhaftet. Ebenfalls festgenommen wurden ihre Söhne, Alberto R. S., sowie Andrés P. R. Bei der nachfolgenden Hausdurchsuchung stellten die Beamten neben 300 Crack-Einheiten auch 12.000 Euro in Bar, sowie eine große Menge Schmuck sicher, der höchstwahrscheinlich gestohlen wurde, um die Drogen zu finanzieren. Nachdem die Familienbande hinter Gittern verschwunden ist, dürften für die Bürger von Las Remudas auch wieder sichere Zeiten anbrechen

Infos unter:

Erstellt am: 19.08.2007 11:22 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.