Keine Tranvía-Streiks am Wochenende

Wie sich die Streiksituation in der Zeit danach verhält sei hingegen noch nicht sicher, man wolle sehen was die weiteren Verhandlungen ergeben, so ein Sprecher von Metropolitano. Die Angestellten der Tranvía fordern eine bessere Bezahlung aufgrund der großen Verantwortung eines jeden Bahners und, dass die dreißig Minuten Pause zum Arbeitstag dazugezählt werden.

Infos unter:

Erstellt am: 28.12.2007 02:05 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.