Kanarische Regierung befürchtet Steuereinbussen in der Höhe von 200 Millionen Euro

Laut einem Sprecher der CajaCanarias, wird in den kommenden Monaten mit einem drastischen Investitionsrückgang gerechnet.

Infos unter:

Erstellt am: 29.04.2008 22:48 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.