Kanarier sind computerfreundlich und bevorzugen einen schnellen Internetanschluss

Auf den Kanarischen Inseln haben sich die 54,5 Prozent vor allem in den letzten 5 Jahren entwickelt, in diesem Zeitraum hat sich die Anzahl der Computerbesitzer, bzw. -Benutzer verdoppelt, 13 Prozent sind alleine in den letzten 24 Monaten dazugekommen. Das Alter der PC- und Notebookbesitzer liegt zwischen 16 und 74 Jahren, Haupt-User sind jedoch Personen im Alter zwischen 16 und 29 Jahren, fast gleichermaßen Männer (90,3%) und Frauen (93,3%). Auch beim Internet legen die Kanarischen Inseln kräftig nach, ganze 39 Prozent der Inselbewohner verfügen über einen Anschluss ins World-Wide-Web (in Europa besitzen 48 Prozent einen Internetanschluss). Im Inselvergleich ist Gran Canaria mit 45,5 % Spitzenreiter, La Gomera bildet mit 21,4 % das Schußlicht. Bevorzugter Zugang ins Internet ist auf den Kanaren der ADSL-Anschluss, 32,5 % der ‚Surfer‘ verfügen über den Breitbandanschluss, 4 Prozent nutzen ein Analogmodem, 2,8 % gehen über eine Verbindung mit ihrem Mobiltelefon online.

Infos unter:

Erstellt am: 20.12.2007 00:11 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.