Datenkabel gekappt

Tausende Kunden von Telefónica und Ono auf Teneriffa und Gran Canaria waren am 10. Januar stundenlang ohne Telefon und Internet.

Ein Bagger auf der Baustelle an der Südautobahn hatte ein wichtiges Glasfaserkabel gekappt, das die beiden Inseln verbindet. Erst nach mehreren Stunden konnte die Störung behoben werden.

Infos unter:

Erstellt am: 27.01.2007 10:42 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.