Cabildo investiert über 400 Millionen in die Costa Canaria

z.B. soll der Anexo II in Playa del Inglés neu gestaltet werden, die Avda. de Tirajana wird verkehrsberuhigt und die Hauptstrasse GC-500 soll zukünftig zu einem attraktiven Eingang ins Touristengebiet umgebaut werden. Außerdem ist ein Umbau des Einkaufszentrums Oasis in Maspalomas geplant, die Einkaufszentren Cita und Yumbo in Playa del Inglés sollen wieder aufgewertet werden, das gesamte Gebiet zwischen San Agustín und Maspalomas soll freundlicher und schöner gestaltet werden. Neben den baulichen Veränderungen setzt man im Rahmen des Projektes auch mehr auf Service: die Installation von Strandtoiletten ist genauso geplant, wie ein Stadtbus-Service und ein Gratis-WLAN-Netz im gesamten Touristengebiet. Die erste Phase des Umbauprojektes wird voraussichtlich 2 Jahre dauern.

Infos unter:

Erstellt am: 26.09.2007 08:37 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.