Bausektor stark rückläufig

Teneriffa -Der Bausektor verzeichnet starke Einbussen. Das belegt eine aktuelle Studie der Handelskammer Santa Cruz de Tenerife. In der 2. Jahreshälfte 2007 sind die Bauaufträge um weitere 20 % zurückgegangen. Grund sind zumeist Probleme in der Finanzierung. Bei den Banken sitzt das Geld nicht mehr so locker, wie noch vor 10 Jahren, erklärte ein Sprecher der Handelskammer, Wohnbauprojekte, die nicht aus öffentlicher Hand gefördert werden haben derzeit wenig Chancen auf Finanzierungen. Der Bausektor ist nach dem Tourismus zweitwichtigster Wirtschaftssektor der Kanaren und war in den vergangenen Jahren einer der Motoren der kanarischen Wirtschaft. Die Prognosen für 2008 sind verhalten, Experten rechnen mit einem weiteren Rückgang.

Infos unter:

Erstellt am: 20.02.2008 10:34 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.