Ausserordentlich schlechte Weintraubenernte erwartet

wird von den einheimischen Winzern die extrem lang anhaltende Hitzeperiode im Juli angegeben, die einen Großteil der Trauben zerstört hat. Im La Orotavatal wird mit einer durchschnittlichen Einbuße von 30 Prozent gerechnet, in Güímar mit 30% und in einigen Gebieten wurden sogar bis zu 80% der Ernte durch die große Hitze zerstört.

Infos unter:

Erstellt am: 25.09.2007 08:02 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.