Ãœber 400 Helfer suchen vermisstes Kind

Der 7-jährige Junge verschwand am Samstag Mittag spurlos, während er mit anderen Kindern auf der Strasse spielte. Wenig daneben befand sich sein Vater mit mehreren Verwandten des Jungen, doch keiner bemerkte von dem Verschwinden etwas. Erst als die Oma zum Essen rief, wurde der Familie das Verschwinden des Kindes gewahr. Nachdem eine erste Suche keinen Erfolg brachte, wurde die Polizei alarmiert. Diese leitete sofort eine große Suchaktion ein, an der sich zunächt 250 Beamte, eine Hundestaffel sowie ein Helikopter beteiligten.
Die letzten Feierlichkeiten des Karneval von Santa Lucía wurde aufgrund Mangels von Sicherheitskräften abgesagt. Die Beamten waren alle zur Suche des Kindes abgezogen worden. Bisher blieb der Kleine spurlos verschwunden.

Infos unter:

Erstellt am: 24.03.2007 10:56 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.